Gottesdienst zu Himmelfahrt am Flugplatz Ziegenhain

Schwalmstadt/Ziegenhain – Am Don­ner­stag, den 14. Mai, um 10 Uhr feiert die Kirchenge­meinde Ziegen­hain wieder Him­melfahrt auf dem Segelflug­platz — je nach Wet­ter­lage in oder vor der Fliegerhalle. Zum ersten Mal mit neuem Namen „friends of gospel“ ist der Gospel­chor unter Leitung von Bezirk­skan­tor Jens Koch dabei. Zudem kirchen­musikalisch begleit­et mit Posaunen­chor, hält Dekan Chris­t­ian Wachter den Gottes­di­enst. Anschließend gibt es die Möglichkeit eines kleinen Mit­tagessens sowie Kaf­fee und Kuchen im Fluggelände. Wenn der Him­mel es gut meint und sich das Wet­ter zum Fliegen eignet, kann ab Mit­tag geflo­gen wer­den. Den Flug­be­trieb mal ganz aus der Nähe mitzuer­leben — zum Zuschauen oder auch Mit­fliegen — dazu laden die Flieger der Flugsportvere­ini­gung Schwalm ein.
Hin­weis: Park­möglichkeit­en gibt es vor dem Damm. Von dort aus kann ein Fahr­di­enst zum Hangar genutzt wer­den.
Der Flugsport Vere­in Schwalm freut sich auf die Gottes­di­en­st­ge­meinde und natür­lich auch auf flug­in­ter­essierte Gäste.

Chormitglieder vor dem Tower

Chor­mit­glieder vor dem Tow­er

Kategorien: Aktuelles. Bookmark für den permalink erstellen. Kommentare deaktiviert für Gottesdienst zu Himmelfahrt am Flugplatz Ziegenhain

Kommentare sind nicht erlaubt.