Jugendgruppe

Diese Seite möchte Euch ein­mal die Aktiv­itäten der Jugend­gruppe der FSV Schwalm vorstellen und die Fasz­i­na­tion des “schön­sten Hob­bys der Welt” ver­mit­teln.

Bere­its mit 14 Jahren kannst Du mit der Aus­bil­dung zum Segelflugzeugführer begin­nen; mit 17 nach bestanden­er the­o­retis­ch­er und prak­tis­ch­er Prü­fung den Flugschein bekom­men. In der Regel benötigt man bei uns 2 bis 4 Jahre um die Segelfluglizenz zu erhal­ten, je nach dem wie oft man zum Flug­be­trieb erscheint und wie schnell man die The­o­rie lernt.

Unsere fünf ehre­namtliche Flu­glehrer ste­hen an jedem Woch­enende, sowie Feiertags von April bis Okto­ber bere­it, um die Aus­bil­dung zu gewährleis­ten.

Unentschlossene kön­nen es auch gerne erst ein­mal unverbindlich aus­pro­bieren, z. B. in einem Schnup­perkurs. Also, nichts wie auf den Flug­platz!

Hier ein paar Beispiele für ganz besondere fliegerische Erlebnisse:

Das jährliche Frühfliegen (Sunriseflying)

Eine Gruppe total flug­begeis­tert­er Mit­glieder trifft sich am Son­ntag­mor­gen vor dem läng­sten Tag des Jahres (Sprich: vor oder am 21.06.) um 03.45Uhr, räumt die Halle aus, um dann bei Son­nenauf­gang gegen 05.15 Uhr den ersten Start im Son­nenauf­gang zu genießen.Trotz des sehr frühen Auf­ste­hens lohnt es sich jedes Jahr immer wieder aufs Neue !

Warten auf den ersten Start

Warten auf den ersten Start

Alle ein bis zwei Jahre Vereinsfliegerlager

Wir hän­gen die in den Anhängern unterge­bracht­en Flugzeuge an und fahren für ein oder zwei Wochen auf einen schö­nen Flug­platz, meis­tens in Süd­deutsch­land. Hier ist nicht nur Fliegen son­dern auch Urlaub inklu­sive Camp­ing und je nach Lust und Laune evtl. “kul­turellen Aktiv­itäten” ange­sagt.

Flugzeughänger

Flugzeughänger

Jährliches Jugendvergleichsfliegen

Auch hier wird auf frem­den Flug­platzen geflo­gen. Teil­nehmen kann jed­er “Alle­in­flieger” bis zum 21. Leben­s­jahr. Durch Bew­er­tung ver­schieden­er Übun­gen und Flug­manöver durch eine Wet­tkampf-Jury wird der Gewin­ner des Jugend­ver­gle­ichs­fliegens ermit­telt. Die Teil­nehmer unseres Vere­ins waren in der Ver­gan­gen­heit des öfteren an diesem Wet­tbe­werb vertreten und haben auch erfol­gre­ich abgeschnit­ten. Es wäre schön wenn wir in Zukun­ft zahlre­ich daran teil­nehmen kön­nen.
Weit­ere Infos zum Jugend­ver­gle­ichs­fliegen bzw. Ran­glis­ten der let­zten Jahre find­et ihr auf der Home­page der Luft­sportju­gend Hes­sen unter www.luftsportjugend-hessen.de.

Jungendvergleichsfliegen 2010 in Eschwege

Jun­gend­ver­gle­ichs­fliegen 2010 in Eschwege

Und im Winter ?

Während der Win­ter­pause von Novem­ber bis März warten und pfle­gen wir unsere Flug- und Fahrzeuge. Weit­er­hin wer­den The­o­rie­un­ter­richt und Weit­er­bil­dungssem­inare ange­boten.

Grundüberholung einer Ka8 Fläche

Grundüber­hol­ung ein­er Ka8 Fläche

Aerodynamik Unterricht

Aero­dy­namik Unter­richt

Auf dem Ziegen­hain­er Wei­h­nachts­markt fehlen wir dann natür­lich auch nicht. Unser Ange­bot reicht vom heißen Spezial-Kirschwein bis zum Rund­flug-Gutschein.

Weihnachtsmarkt 2011 in Ziegenhain

Wei­h­nachts­markt 2011 in Ziegen­hain

Soll­ten jet­zt noch Fra­gen offen geblieben sein, wer­den diese gerne auf dem Flug­platz (am besten zum Tow­er oder zur Halle auf dem Platz gehen) beant­wortet. Ihr kön­nt euch auch ein­fach direkt an eine unter der Rubrik “Kon­takt” aufge­lis­tete Per­son wen­den.

Kommentare sind nicht erlaubt.