Mitfluggelegenheit

Erleben Sie doch mal ein Höhen-Erlebnis der besonderen Art! Fliegen Sie mit in einem unserer doppelsitzigen Flugzeuge. Sofern es unser Flugbetrieb zulässt, bieten wir Ihnen Mitflüge mit dem Motorsegler oder dem Segelflugzeug an.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Mitflüge werden angeboten?
Der Mitflug im Motorsegler bietet Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten der Fluggestaltung. Sie können in der Regel durch Absprache mit dem Piloten das Ziel bzw. das Zielgebiet oder die Flugroute wählen. Der Mitflug im Segelflugzeug hingegen ist meistens auf den nahen Platzbereich beschränkt. Je nach Startart besteht aber die Möglichkeit den Platzbereich zu erweitern (F-Schlepp).

Für den besonderen Kick können wir auch Mitflüge beim Segelkunstflug anbieten. Der Deutsche Meister 2004 im Segelkunstflug der Aufsteigerklasse garantiert ein besonderes Erlebnis.

Wie lange dauert ein Mitflug?
Die Flugdauer mit dem Motorsegler richtet sich normalerweise nach der getroffenen Absprache. Da Segelflüge sehr stark wetterabhängig sind, kann eine Flugdauer nicht genau angegeben werden. Sie beträgt üblicherweise 5..20 Minuten.

Was kostet das Mitfliegen?
Die Preise richten sich nach Art und Dauer des Mitfluges. Nähere Informationen erhalten Sie von unsrem ersten Vorsitzenden oder direkt am Flugplatz.

Wann kann man Mitfliegen, gibt es bestimmte Termine?
Wenn Flugbetrieb stattfindet kann grundsätzlich immer mitgeflogen werden. Dies ist von April bis Oktober, bei trockener Witterung an jedem Wochenende (Samstag ab 14°°-18°°Uhr und Sonntag 10°° bis 18°°Uhr) sowie an Feiertagen (10°° bis 18°°Uhr) möglich.
Mitflüge mit dem Motorsegler können bedingt auch Wochentags bis Sonnenuntergang durchgeführt werden. Hierfür sprechen Sie bitte einen Termin ab.

Wieviel Zeit muss ich einplanen?
Wenn Sie uns auf dem Flugplatz besuchen um Mitzufliegen sollten Sie in den folgenden Stunden keinen Termin haben. Genießen Sie Ihre Zeit und die entspannte Atmosphäre auf dem Flugplatz, es gibt immer etwas spannendes zu sehen. Wir sind immer bemüht unsere Gäste bevorzugt zu behandeln um Ihnen längere Wartezeiten zu ersparen.

Gibt es bestimmte Anforderungen an Fluggäste?
Mitfliegen kann jeder im Alter von 10 bis 100 Jahren der sich gesundheitlich fit fühlt. Die Zuladung der Flugzeuge beschränkt das Körpergewicht des Gastes auf maximal 105kg. Minderjährige Fluggäste benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Kann ich einen Segelflug verschenken?
Wenn Sie jemand anderem eine Freude machen wollen und ihm einen Rundflug schenken wollen, stellen wir gerne Gutscheine für einen Segelflug oder auch einen Motorsegler Rundflug aus.
Diese Gutscheine können Sie bei unserem Ehren-Vorsitzenden Herrn Rohde oder unserem Vorsitzenden Herrn May erhalten. Diese können auch weitere Fragen beantworten und mit Ihnen Termine absprechen. Sie erreichen sie telefonisch unter 06691-921966 (Hr. Rohde) oder 06691-911787 (Hr. May).

Und wenn ich mehr Interesse an der Fliegerei habe?
Wenn Ihnen nur Mitfliegen zu wenig ist, würden wir uns freuen, Sie als Mitglied in unserem Verein aufzunehmen. Die Ausbildung, die nötig ist, um alleine mit einem Segelflugzeug oder Motorsegler zu fliegen wird von unseren ehrenamtlichen Fluglehrern zuverlässig und fundiert durchgeführt. Neben dem regulären Vereinsbeitrag entstehen dafür auch bis auf wenige Ausnahmen keine weiteren Kosten. Natürlich können Sie auch erst einmal zur Probe einen Monat lang in den Vereinsbetrieb hineinschnuppern.

Fragen Sie uns !

Kommentare sind nicht erlaubt.