Segelkunstflug

…Auch Sie standen bes­timmt schon mal auf dem Damm vor dem Flug­platz und fragten sich ver­wun­dert: “Was macht der denn da? Stürzt der ab?”.

ASK21 Kunstflug
ASK21 Kun­st­flug

Nein, wir kön­nen Sie beruhi­gen. Einige Mit­glieder der FSV Schwalm sind wahre Akro­bat­en am Him­mel. Mit speziell für den Kun­st­flug zuge­lasse­nen Flugzeu­gen zaubern sie Kun­st­flug­fi­uren an den Him­mel: Loop­ing, Turn & Rolle um nur einige von vie­len zu nen­nen.

Die Kom­bi­na­tion aus mehreren Fig­uren ergibt ein Kun­st­flug­pro­gramm, welch­es in der vor dem Flug fest­gelegten Rei­hen­folge geflo­gen wer­den muss. Damit Schied­srichter und Zuschauer auch etwas von der Vor­führung haben, muss das Pro­gramm in der Box, dass ist ein gedachter Wür­fel mit ein­er Kan­ten­länge von jew­eis 1000m, geflo­gen wer­den. Diese Box befind­et sich bei uns qua­si direkt über dem Fluggelände.

Kunstflugbox in Ziegenhain
Kun­st­flug­box in Ziegen­hain

Die seit 2001 jährlich in der ersten hes­sis­chen Som­mer­fe­rien­woche stat­tfind­ende Ziegen­hain­er Kun­st­flug­woche wird von vie­len Piloten zur Aus­bil­dung, Weit­er­bil­dung aber auch zum Train­ing und zur Vor­bere­itung für Meis­ter­schaften genutzt. Nähere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Klaus Kahler oder Jens Kaschub.

Flugvorbereitung
Flugvor­bere­itung
Flugvorbereitung
Flugvor­bere­itung
Flugvorbereitung
Flugvor­bere­itung

Link zum Archiv der Lan­desmeis­ter­schaft 2003.

Kommentare sind nicht erlaubt.